2. Treffen der Jugendgruppe „Faire Jugend“

Interessierte Schüler, Auszubildende und Studenten eingeladen

 

Flashmob ''Preisschlacht'' zum Weltladentag 2014 zu Einkaufspraktiken von Supermarktketten auf Kosten der Produzent_innen und der Umwelt am 17. Mai 2014 in der Schweriner Innenstadt - organisiert und durchgeführt von Jugendlichen. © Weltladen SchwerinSchwerin – Das Angebot der Aktionsgruppe Eine Welt e.V. zur Mitwirkung für eine gerechtere Welt wird erweitert um die Jugendgruppe „Faire Jugend – to deal justly“. Das Besondere hier dran: Jugendliche organisieren sich selbst. Lina, Teilnehmerin am Freiwilligen Sozialen Jahr (FÖJ) im Weltladen, und Abiturientin Mareike schreiben hierzu:

„Du interessierst dich für die Welt, deren Politik und Kulturen? Du bist Schüler_in, Auszubildende_r oder Student_in und möchtest etwas verändern sowie neue Dinge kennen lernen? Du findest auch, dass viele Zustände auf unserem Planeten nicht akzeptabel sind? Du möchtest etwas verändern und neue Dinge kennen lernen? Dann sei dabei!
Wo? In der Jugendgruppe des Weltladen Schwerins soll es vor allem um aktuelle und globale Themen gehen. Unter anderem Welthandel, Fluchtursachen und vieles mehr. Damit wir 100% Spaß haben und unsere Kreativität sowie Deine Vorstellungen für eine gerechtere Welt umsetzen können, werden wir als Gruppe die Aktionen allein und ohne Vorgaben entwickeln. Es geht darum etwas eigenes auf die Beine zu stellen! Wir können was verändern, wir müssen bloß gemeinsam damit anfangen! Wie das aussehen könnte? Kurzfilme drehen, lokal und fair kochen, Benefizkonzerte organisieren, unseren Ideen sind keine Grenzen gesetzt! Interesse geweckt?“

Das zweite Treffen im Weltladen Schwerin, Puschkinstr. 18, findet am Samstag, den 09.01.2016, um 15.00 Uhr statt. Mehr Informationen unter www.weltladen-schwerin.de/jugend, E-Mail jugend@weltladen-schwerin.de oder Telefon im Weltladen (0385-71 22 90)

 

Quelle: Aktionsgruppe Eine Welt e.V. Schwerin

Teile diesen Beitrag auf