Ausbau der Wittenburger Straße ausgesetzt

Aktuelle Verkehrsführung bleibt wegen Witterungsverhältnissen mindestens bis Ende Januar bestehen

 

Aufgrund der Witterung kann der weitere grundhafte Ausbau der Wittenburger Straße voraussichtlich nicht vor Februar fortgesetzt werden. Die Verkehrsführung als Einbahnstraße im Abschnitt Bäckerstraße bis Friedensstraße bleibt daher mindestens bis Ende Januar bestehen. Die Wittenburger Straße kann vom Obotritenring bis zur Reiferbahn weiterhin befahren werden. Die Missachtung des Durchfahrtverbots auf der Eisenbahnbrücke entgegen der Einbahnstraße von der Reiferbahn aus wird im Laufe des heutigen Freitags durch eine Schrankenanlage unterbunden.

Teile diesen Beitrag auf