Badminton: Bebernitz wird zweifacher norddeutscher Vizemeister

14-jähriger Schweriner überzeugte in den Doppeldisziplinen

 

Auch zu Beginn des neuen Jahres konnte der BSC 95 Schwerin seinen Erfolgskurs fortsetzen. Auf der Norddeutschen Meisterschaft im Badminton (17. Januar in Uchte) präsentierte sich Fabian Bebernitz in seiner Altersklasse U15 wieder sehr spielstark und erreichte sowohl im Doppel (mit Wang, Hamburg) als auch im Mixed (mit Beecken, Niedersachsen) einen hervorragenden zweiten Platz. Fast hätte es sogar zur Sensation für das Schweriner Badminton-Talent gereicht. So wurden beide Finalspiele erst im dritten Satz entschiedenten.

Im Einzel war für den 14-Jährigen indes bereits im Viertelfinale Schluss. Zum Einzug in die Vorschlussrunde fehlte ihm aber nicht viel. Gegen seinen aus Niedersachsen stammenden Gegner verlor er in einem hochspannenden Entscheidungssatz knapp mit 20:22. Mit diesen Ergebnissen qualifizierte er sich in allen drei Disziplinen für die Deutsche Meisterschaft vom 12.-14.02.15 in Gera. Somit wird auch in diesem Jahr wieder ein Schweriner Mecklenburg-Vorpommern bei diesem Prestigeträchtigen Turnier vertreten. 2015 traten Micha Selke und Malte Zastrow im Jungendoppel (U19) den Weg in die thüringische Otto-Dix-Stadt an.

 

bsc

Teile diesen Beitrag auf