Bundesweiter Kurzfilmtag im Schleswig-Holstein-Haus

Zwölf internationale Produktionen am kürzesten Tag des Jahres

''Nashorn im Galopp'' © Kamerapferd

“Nashorn im Galopp“ © Kamerapferd

Das Schleswig-Holstein-Haus in Schwerin lädt am Mittwoch den 21.12.2016 zum ersten Mal zum bundesweiten Kurzfilmtag ein. Zwölf internationale Kurzfilme werden am kürzesten Tag des Jahres gezeigt. Darunter sind Animationsfilme, wie z.B. BOB von 2009. Darin jagt ein Hamster auf abenteuerliche Weise seiner großen Liebe durch die ganze Welt nach. In AMOUR FOU von 2015 bleibt der Zuschauer dem Dieb auf den Fersen, der die Mona Lisa aus dem Louvre entwendet hat. Auch auf Kurzspielfilme, wie der Klassiker SCHWARZFAHRER von 1992, können sich die Zuschauer freuen.

Los geht es um 19:00 Uhr, wenn es heißt „Film ab“ für die erste Kinokurzfilmnacht im Schleswig-Holstein-Haus. Der Eintritt beträgt 5,- €. Reservierungen sind per Mail schleswig-holstein-haus@schwerin.de oder Telefon 0385 55 55 27 möglich.

Filmliste:

Nashorn im Galopp, DE 2013
Bob, DE 2009
Wer trägt die Kosten, DE 2015
Dufte, DE 2001
Love ist blind, GB 2015
Der Schnurrbart, FIN 2016
Bettnässer, DE 2007
Amour fou, DE 2015
Was nicht passt – wird passend gemacht, DE 1997
Alte Schule, DE 2013
Schwarzfahrer, DE 1992
Snapshot, NL 2014

Teile diesen Beitrag auf