Einbrüche in Gaststätten in Schwerin und Nienhagen

 

Rostock (ots) – In der Nacht zum Ostermontag brachen bislang unbekannte Täter in ein Restaurant in Schwerin und im Ostseebad Nienhagen (Landkreis Rostock)ein. In beiden Fällen machten sich die Täter an den Tresoren zu schaffen und sorgten für Schäden in Höhe von mehreren Tausend Euro. Die Kriminaldauerdienste Schwerin und Rostock sicherten an den Tatorten Spuren und leiteten entsprechende Ermittlungsverfahren ein.

Teile diesen Beitrag auf