Hallenfussballturnier „Kurzurlaub.de-Cup“

Aktuelle Informationen zum heutigen Hallenfussball-Turnier in der Schweriner Sport- und Kongresshalle, Anpfiff 16:00 Uhr

Die Gruppeneinteilung für das heutige Hallenfussballturnier:

Gruppe 1: FCM Schwerin, HSV, TSG Neustrelitz (NST), Pogon Stettin
Gruppe 2: MSV Pampow, FC Hansa Rostock, FC Schönberg (FCS), FK Teplice

 

Spielplanansetzungen/Ergebnisdienst:

SCM : HSV (0:1/4. Min), 0:2/14.) 0:3/15., 0:4 (16., 1:4/16. Drews)

NST : POG (1:0/2.), 1:0

MSV : FCH (0:1/3., 1:1/5., 2:1/7.), 3:1/11. 9-Meter, 3:2/12.

FCS : TEP (1:0/2., 2:0/6.), 3:0/13., 4:0/16.

FCM : NST (0:1/4., 1:1/6.), 2:1/10., 3:1/14.

HSV : POG (1:0/8. , 1:1/11.), 2:1/14., 2:2/15.

MSV : NST (1:0/1.), 1:1/10., 1:2/13.

FCH : TEP (0:1/2., 0:2/3.), 1:2/15. min 9-Meter

POG : FCM (0:1/1. ; nach nur 3 sec. Friauf, 1:1/8.,), Rote Karte (4) POG, 1:2/12., 1:3/13.

HSV : NST (1:0/1., 2:0/6., 3:0/7., 4:0/7., ), 4:1/12., 6:1/14., 7:1/15., 7:2/15., 7:3/16.

TEP : MSV (1:0/1., 1:1/7.), 1:2/16.

FCH : FCS (0:1/2.), 2-Minuten Strafe (2) Hansa/13., 0:2/15.

Ca. 20:00 Uhr Promispiel
Team Brähmer : SG Dynamo (EC-Teilnehmer) 2×10 min; 1:o/8. Dexter Langen

 

Halbfinale:

1. Gruppe 1 vs 2. Gruppe 2
HSV vs. Teplice (0:0), 1:0/9., 2:0/10., 3:0/14., 4:0/15.

2. Gruppe 1 vs 1. Gruppe 2
FCM Schwerin vs. Schönberg (0:0), 1:0 Tim Schmal/16.

Ca. 21:10 Uhr 9-Meter Schießen
Platz 7: Stettin vs. Hansa, 3:2
Platz 5: Neustrelitz vs. Pampow, 2:3

 

Spiel um Platz 3:

Teplice vs. Schönberg (0:0), 1:0/10., 1:1/11., 1:2/12., 1:3/14., 1:4/16., 2:4/16.

 

Finale:

HSV vs. FCM (1:0/2., 1:1/6.), 2:1/11., 3:1/12., 4:1/13., 4:2/15., 5:2/16.

 

Fan-Block FC Hansa Rostock; Foto: P. Bohne

Fan-Gemeinde FC Mecklenburg-Schwerin; Foto: P. Bohne

Spielszene Finale SVM:HSV; Foto: P. Bohne

Promi-Spiel Team Brähmer vs. Dynamo Schwerin Oldies; Foto: P. Bohne

Zusammenfassung zum Spielgeschehen: Nach 11 Jahren Unterbrechung fand in der Schweriner Sport- und Kongresshalle wieder ein Fussballturnier statt und es kamen 3.680 Zuschauer. Durch Pogon Stettin (PL) und FK Teplice (CZE) erhielt dieses Turnier einen internationalen Anstrich. Das Interesse und die Begeisterung der Fussballfans war riesengroß. Insbesondere die Fans des FC Hansa Rostock begleiteten ihre Kogge lautstark, hatten aber nicht den erforderlichen Wind für einen erfolgreichen Auftritt von der Küste mitgebracht. Das junge Hansa-Team enttäuschte. Die Zuschauer aber ließen sich das Spektakel nicht entgehen und kamen voll auf ihre Kosten. Auch die Unterstützung für den Lokalmatador war beachtenswert. Neben Stettin und Teplice waren der gastgebende FC Mecklenburg-Schwerin, MSV Pampow, FC Schönberg 95, TSG Neustrelitz, HSV (U 23) und Hansa Rostock (U 21) am Start.

In den Halbfinalpaarungen bezwang der HSV Teplice mit 4:0 und der FC Mecklenburg-Schwerin Schönberg mit 1:0. Im Finale dann hatte Lokalmatador FC Mecklenburg-Schwerin gegen den HSV keine Chance und unterlag mit 2:5. Damit wurde der HSV souveräner Turniersieger.
Im Promi-Spiel Team Brähmer vs. Dynamo Schwerin/Oldies gewann das Brähmer-Team mit 1:0 durch ein Tor von Dexter Langen in der 8. Spielminute.

 

 

Teile diesen Beitrag auf