Langjähriger VHS-Direktor Herbert Backhaus verstorben

 

Schwerin trauert um Herbert Backhaus, der am 30. März 2017 im Alter von 92 Jahren verstorben ist. Der Verstorbene war einer der dienstältesten Schuldirektoren Schwerins. Seine ganze Kraft, sein hervorragendes Wissen und Können hatte er als Direktor der Heinrich-Heine-Schule, der Karl-Marx-Schule und der Volkshochschule „Ehm Welk“ eingesetzt. Herbert Backhaus genoss große Anerkennung unter den Lehrerinnen und Lehrern der Stadt. Er war mit Leib und Seele Lehrer und begleitete mit Hingabe über Jahrzehnte Generationen von Schülerinnen und Schülern. In seinem Ruhestand widmete er sich in besonderer Weise der Seniorenbildungsarbeit an der Volkshochschule „Ehm Welk“. Auch gab er seine reichen Erfahrungen aus der Bildungsarbeit mit Erwachsenen an das Kollegium der Volkshochschule weiter.

Quelle: LHS
Teile diesen Beitrag auf