Lauf zur Erinnerung an Dietrich Barthel

Läufer und Radfahrer zum Gedenklauf am 20. März eingeladen

 

Wie auch in den Vorjahren will der Fünf-Seen-Lauf-Verein mit einem Gedenklauf an den 2009 zu früh verstorbenen Dietrich Barthel erinnern, der in den 80er Jahren den Volkslauf in Schwerin populär machte und 1985 zu den Mitbegründern des Fünf-Seen-Laufs gehörte. Start ist am Sonntag, dem 20.03.2016 um 10.00 Uhr am Barthelstein im Zielgelände des Fünf-Seen-Laufs am Lankower See Nordufer. Eingeladen sind alle Läufer und Radfahrer zu einer Runde auf der Strecke des von Dieter, wie ihn alle nannten, kreierten Frühstückslaufs (ca. 10 km oder kürzer). Aber auch seine alten Weggefährten auf den Laufstrecken in der ganzen Republik werden zu einem Wiedersehen gerne willkommen geheißen. Familie Barthel wird alle im Ziel wieder mit einem Imbiss versorgen.

 

Dietmar Büch

Teile diesen Beitrag auf