Lübecker Straße wird instand gesetzt

Bauarbeiten bringen Verkehrseinschränkungen mit sich

 

Schwerin. Der Eigenbetrieb SDS – Stadtwirtschaftliche Dienstleistungen Schwerin führt vom 4. bis voraussichtlich 15. April 2016 Instandsetzungsarbeiten am Fahrbahnbelag in der Lübecker Straße zwischen der Robert-Beltz-Straße und dem Gosewinkler Weg in beiden Richtungen durch. Während der Bauarbeiten kommt es zu Einschränkungen im Straßenverkehr. Die Befahrbarkeit der Lübecker Straße wird jedoch während der gesamten Bauzeit einspurig möglich sein.

Ab dem 4. April kommt es in der Lübecker Straße zwischen der Robert-Beltz-Straße und dem Gosewinkler Weg punktuell zu halbseitigen Sperrungen. Weiterhin ist es erforderlich, Halteverbotszonen für vorbereitende Arbeiten wie Pflasterarbeiten und die Verlegung von Leerrohren einzurichten.

Im Anschluss (ab 7. April) wird in der Lübecker Straße zwischen der Robert-Beltz-Straße und dem Gosewinkler Weg die Fahrbahn halbseitig in beide Richtungen abschnittsweise entsprechend des Baufortschritts gesperrt. Die Zufahrtsbereiche in der Robert-Beltz-Straße und der J.-R.-Becher-Straße werden voll gesperrt. Eine Kreuzungsquerung über die Gleisanlagen ist dann für Fahrzeuge nicht mehr möglich. Die Einkaufsmärkte können weiterhin erreicht werden. Am 10. April 2016 sollten die Asphaltarbeiten beendet sein. Witterungsbedingt kann es zu Verschiebungen kommen, es wird um Verständnis sowie grundsätzlich um erhöhte aufmerksamkeit im Baustellenbereich gebeten.

 

SDS

Teile diesen Beitrag auf