Matinee vor der Premiere „Die lustige Witwe“

Spannende Hintergrundinformationen und Einblicke in die Probenarbeit am 10. Januar

 

Konzertfoyer (Foto: (c) Theater Schwerin)Vor der Premiere der Operette „Die lustige Witwe“ am Mecklenburgischen Staatstheater Schwerin lädt das künstlerische Team zu einer
Einführungsmatinee am Sonntag, den 10. Januar 2016 um 11 Uhr ein, bei der spannende Hintergrundinformationen und Einblicke in die Probenarbeit gegeben werden. Für musikalische Kostproben sorgen die beiden Titelhelden der Operette, Kammersängerin Petra Nadvornik (als Hannah Glawari) und Markus Vollberg (als Danilo). Die Premiere von „Die lustige Witwe“ findet am Freitag, den 22. Januar 2016 um 19.30 Uhr im Großen Haus statt.

Das Inszenierungsteam um die junge Regisseurin Cordula Däuper ist zum ersten Mal am Schweriner Theater zu Gast. Cordula Däuper studierte
Theater- und Kulturwissenschaft sowie Musiktheaterregie an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ in Berlin. Sie inszeniert Oper, Operette und Schauspiel, u.a. am Deutschen Nationaltheater Weimar, an den Staatstheatern Mainz und Braunschweig, am HAU in Berlin, am KonzertTheaterBern, an der Komischen Oper Berlin, am Opernhaus Zürich, am Nationaltheater Mannheim und am Stadttheater Lübeck.

 

Kartentelefon: 0385 / 5300 – 123; kasse@theater-schwerin.de

Teile diesen Beitrag auf