Ortsbeirat Friedrichsthal tagt am 11. April 2017

 

Die nächste öffentliche Sitzung des Ortsbeirates Friedrichsthal findet am Dienstag, dem 11. April, um 19.00 Uhr im Büro des Ortsbeirates in der Alt Meteler Straße 1b statt. Die Mitglieder des Ortsbeirates werden über den Stand der Vorbereitung des Osterfeuers und der Lärchenpflanzung beraten sowie den Frühjahrsputz auswerten. Außerdem stehen Antworten der Verwaltung und der Stand der Vorbereitung des Lärchenfestes auf der Tagesordnung. Die Sitzung öffentlich. Besucherinnen und Besucher sind herzlich willkommen. Die ausführliche Öffentliche Bekanntmachung finden Sie im Internet im Bürgerinformationssystem (bis.schwerin.de).

 

Weiterer Baum erweitert Lärchenallee

Auch in diesem Jahr pflanzen Friedrichsthal Bewohner zu Ostern eine Lärche. Los geht es am Samstag, dem 15. April, um 16.00 Uhr an der Lärchenallee 16. Traditionell wird die Lärche von der Firma Fielmann gesponsert. Der Baum ergänzt die über 200 Jahre alte Lärchenallee im Stadtteil. Der Revierförster Herr Beier, Herr Tanneberger und der Ortsbeirat, der die Patenschaft für das Projekt übernommen hat, pflanzen die Lärche gemeinsam mit den Bürgern, um die historische Lärchenallee zu erhalten.

„Unser Dank gilt dem wohl bekanntesten Baumstifter des Landes, der einmal mehr sein Herz für Natur und Umwelt bewiesen hat“, so der Ortsbeirat. Seit Jahrzehnten pflanzt Fielmann für jeden Mitarbeiter jedes Jahr einen Baum.

Um 17.00 Uhr wird dann das Osterfeuer auf dem Waldsportplatz entzündet und auch der Osterhase schaut für die kleinen Friedrichsthaler Gäste vorbei.

Teile diesen Beitrag auf