Radfahrerin bei Verkehrsunfall verletzt

78-jährige mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert

 

Neu Zippendorf – Am Freitagmittag ereignete sich im Bereich des Schweriner Zoos ein Verkehrsunfall zwischen einem PKW Ford und einer Radfahrerin. Wie die Polizei mitteilte, übersah die 78-jährige das sich nähernde Auto im fließenden Straßenverkehr, als sie gerade die Crivitzer Chaussee überquerte. Der 60-jährige Autofahrer konnte eine Kollision mit der Radfahrerin trotz Gefahrenbremsung nicht mehr verhindern. Daraufhin stürzte die Rentnerin zunächst auf das Fahrzeug und anschließend auf die Fahrbahn. Sie zog sich schwere Verletzungen zu, die eine stationäre Behandlung im Schweriner Krankenhaus erforderlich machten.

Teile diesen Beitrag auf