Schleswig-Holstein-Haus bekommt neue Leiterin

Kunsthistorikerin Antje Schunke tritt Posten ab Anfang April an

 

Die derzeitige Geschäftsführerin des Künstlerbundes MV Antje Schunke wird neue Leiterin des städtischen Kulturforums Schleswig-Holstein-Haus. Die gebürtige Hallenserin hat ein Studium in Kunstgeschichte und Geschichte an der M.-Luther- Universität Halle/ S. und der Freien Universität Berlin absolviert. Die 40-Jährige war mit einem Auslandsstipendium am Centre Allemand D’Histoire De L’Art in Paris, als wissenschaftliche Mitarbeiterin der Staatlichen Museen Berlin, der Kunsthalle Bielefeld und der Berlinischen Galerie tätig. Darüber hinaus organisierte Antje Schunke das Fotofestival „Horizonte“ Zingst und gestaltete als freie Kuratorin Ausstellungen in Berlin, Paris, Nancy, Washington, in der Kunsthalle Rostock sowie im Schleswig-Holstein-Haus Schwerin.

Die Stadtvertretung Schwerin hatte vor einem Jahr die inhaltliche und organisatorische Neuausrichtung des Schleswig-Holstein-Hauses beschlossen, das im September 2015 sein 20-jähriges Bestehen gefeiert hatte. Die Neuausrichtung, zu der auch die Neubesetzung der Leitung des Hauses gehört, trägt inzwischen erste Früchte. So konnte im Jubiläumsjahr 2015 die Zahl der Ausstellungsbesucherinnen und -besucher auf 9500 verdoppelt werden – u.a. mit Ausstellungen über Hermann Hesse und Armin Müller-Stahl. Es ist die Aufgabe der neuen Leitung, diesen eingeschlagenen Kurs erfolgreich weiterzuentwickeln, so Oberbürgermeisterin und Kulturdezernentin Angelika Gramkow.

Insgesamt haben im vergangenen Jahr 21.500 Kultur-, Literatur- und Geschichtsinteressierte Veranstaltungen des Hauses besucht, 10.000 mehr als 2014. Hinzu kamen noch einmal rund 4.000 Hochzeitsgäste, denn der Garten des Hauses ist inzwischen einer der beliebtesten Hochzeitsorte in der Landeshauptstadt. Noch bis zum 8. Mai läuft im städtischen Kulturforum unter der Überschrift „Da ich ein Zeichner bin“ die Ausstellung des Zeichners Joachim John. Die große Sommerausstellung ist der bekannten Berliner Fotoagentur Ostkreuz gewidmet. Antje Schunke tritt die Leitung des Hauses Anfang April an.

 

Quelle: LHS

Teile diesen Beitrag auf