Schweriner Fünf–Seen–Lauf e.V. startet in den Mai

Gleich zwei Veranstaltungen warten auf die Laufbegeisterten der Region

Bereits am 2. Mai 2017 wird der 67. Stundenlauf mit Musik um 18.00 im Stadion Lambrechtsgrund gestartet. Gelaufen wird eine Stunde einzeln oder als Duo-Staffel sowie eine halbe Stunde. Die Teilnahme ist kostenlos.

© Schweriner Fünf-Seen-Lauf e.V.

Am Sonntag, dem 7. Mai wird der 52. Schweriner Sachsenhausen-Gedenklauf gestartet. Seit 1965 wird mit diesem Lauf jährlich an den Todesmarsch der Häftlinge des KZ Sachsenhausen gedacht, der über 6.000 Opfer forderte und vor den Toren Schwerins am 2. Mai 1945 sein Ende fand. Gelaufen werden 5 km, 10 km, 20 km und ein Schnupperlauf für Kinder über 2 km. Startort für die 5 Km (10.30 Uhr) und 20 km-Laufstrecke(10.00 Uhr) ist der Gedenkstein am Faulen See. Um 10.05 Uhr wird hier der Schnupperlauf über 2 km für Kinder gestartet. Die 10 km-Läufer und Walker/Nordic Walker werden um 10.30 Uhr am Denkmal „Die Mutter“ in Raben Steinfeld auf die Strecke geschickt.

Die Anmeldung erfolgt für alle Läufe formlos per E-Mail bis 03.05. an info@fuenf-seen-lauf.de (unter Angabe von Name, Vorname, Geburtsjahr und Verein bzw. Wohnort wobei die Startgebühren beim Abholen der Startnummern kassiert werden) oder direkt am 07.05. bis 9.30 Uhr auf dem Sportplatz des Burgseevereins an der Crivitzer Chaussee 4, wo sich auch die Umkleidemöglichkeiten befinden. Die Starter über 10 km fahren von hier aus um 9.45 Uhr mit einem Bus zum Start nach Raben Steinfeld. Ein Gepäckrücktransport ist gesichert.

Weitere Angaben zum Lauf sind der Ausschreibung unter www.fuenf-seen-lauf.de/sachsenh oder auf Facebook fuenf-seen-lauf e.V zu entnehmen.

Teile diesen Beitrag auf