Seitenscheibe eingeschlagen und Handtasche entwendet

Dreiste Täter machen auch vor Firmenwagen von Pflegedienen nicht halt

 

Weststadt – Einer Mitarbeiterin eines Pflegedienstes wurde gestern Abend in der Werner-Seelenbinder-Straße die Handtasche aus ihrem Auto gestohlen. Ein bisher unbekannter Täter hatte die Zeit für die Patientenpflege ausgenutzt und die Seitenscheibe ihres Dienstwagens eingeschlagen. Auch wenn die Tasche nicht offen im Fahrzeug lag, wurde sie durch den Täter entdeckt. Die Polizei weißt wiederholt darauf hin keine Wertgegenstände im Fahrzeug zu lassen.

Teile diesen Beitrag auf