Wohnungsbrand in Schweriner Mehrfamilienhaus
Mrz27

Wohnungsbrand in Schweriner Mehrfamilienhaus

14 Personen verletzt – Mehrere Wohnungen unbewohnbar – 200.000 Euro Gesamtschaden Lankow – Am frühen Samstagmorgen geriet aus bislang noch ungeklärter Ursache eine Erdgeschosswohnung in der Flensburger Straße in Brand. Die Räume wurden durch das Feuer vollständig zerstört. Neben der Brandwohnung wurden zwei weitere Wohnungen des Mehrfamilienhauses derart in Mitleidenschaft gezogen, dass sie unbewohnbar geworden sind....

Mehr
Einbruch in den HIT-Markt
Mrz27

Einbruch in den HIT-Markt

Täter öffneten Geldautomaten – Mehrere Zehntausend Euro Schaden Schwerin – Vermutlich am späten Freitagabend verschafften sich unbekannte Täter in Görries Zutritt zum dortigen HIT-Markt. Hier öffneten sie gewaltsam den in der Nähe des Eingangsbereiches stehenden Geldausgabeautomaten und entwendeten aus den darin befindlichen Geldkassetten Bargeld in bis dahin noch unbekannter Höhe. Nach der Tat entleerten sie vor Ort einen...

Mehr

Schweriner Rentner wurden Opfer von Trickdieben

  Bereits am Freitag wurde ein älteres Ehepaar in ihrer eigenen Wohnungin der Schweriner Weststadt Opfer von Trickdieben. Wie die 82- und 83-Jährigen der Polizei berichteten, erschienen am Nachmittag ein Mann und eine Frau an deren Wohnungstür in der Max-Suhrbier-Straße und erschlichen sich unter dem Vorwand eine Haushaltsprüfung durchführen zu müssen Zutritt zur Wohnung. Nach einem kurzen Aufenthalt in der Wohnung verschwanden...

Mehr
Kripo Schwerin bittet um Aufmerksamkeit
Mrz24

Kripo Schwerin bittet um Aufmerksamkeit

Einbrüche in Neumühle mittels Gaunerzinken vorbereitet Schwerin – Wie durch die Polizei bekanntgegeben wurde, kam es in der Vergangenheit zu Einbrüchen oder Einbruchsversuchen im Bereich Neumühle. Die Schweriner Kripo ermittelt aktuell zu einem Einbruchsversuch und hat in diesem Zusammenhang Erkenntnisse zu sogenannten „Gaunerzinken“ erlangt. Unter dem Begriff „Gaunerzinken“ sind Symbole an Häusern oder...

Mehr

Polizei warnt vor eMail-Betrügern

Täter fügten Schweriner Firma erheblichen Schaden zu Offensichtlich mit einer manipulierten eMail-Adresse nahmen Betrüger am Mittwochmorgen Kontakt zu einer in Schwerin ansässigen Firma auf und fügten ihr damit erheblichen Schaden zu. So sollen sich die unbekannten Täter im elektronischen Schriftverkehr täuschend echt als der Firmenchef ausgegeben und die Buchhaltung zur Transaktion eines größeren fünfstelligen Eurobetrags...

Mehr

Randaliererin verletzt sich selbst

  Lankow – Am gestrigen Abend zog ein junges Pärchen streitend durch die Gadebuscher Straße. Aus unbekannten Gründen zerstörte die weibliche Person dabei die Türscheibe eines Friseurgeschäftes. Ein Zeuge alarmierte die Polizei und suchte zusammen mit den Beamten die nähere Umgebung ab. Das Paar konnte schließlich in der Kastanienstraße gestellt werden. Bei der jungen Frau stellten die Beamten am Fuß eine stark blutende...

Mehr
Seite 1 von 33912345...102030...Letzte »