Treffen der Selbsthilfegruppe für Angehörige psychisch Kranker

Nächster Tremin am 14. Januar im Stadthaus

 

Angehörige von psychisch kranken Menschen können am Donnerstag, den Informationen und Erfahrungen austauschen. Die Selbsthilfegruppe trifft sich um 16.30 Uhr im Stadthaus, R 2059. Erika Jüngling, Sozialarbeiterin im Sozialpsychiatrischen Dienst, wird an dem Treffen teilnehmen und als Ansprechpartnerin für Fragen zur Verfügung stehen.

Teile diesen Beitrag auf