Türschloss des AfD-Büros beschädigt

Unbekannte Täter beschädigten zwischen dem 7. und 8. August 2017 zwei Mal die Türschlösser des AfD-Büros in der Schweriner Friedrichstraße. Eine Hinweisgeberin teilte mit, dass in einem der beiden Fälle die Schlösser durch die eingeführte Substanz so beschädigt wurden, dass ein Austausch veranlasst werden musste. Auch das Türschloss eines dort befindlichen Mehrfamilienhauses wurde durch den oder die Täter zugeschmiert. Der Zugang für die Bewohner damit versperrt.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise zur Tat oder zu den Tätern nimmt die Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Rostock unter der Telefonnummer 038208 888 2222, jede andere Polizeidienststelle oder die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de entgegen.

Teile diesen Beitrag auf