Verkehrsunfall mit Personenschaden in Raben Steinfeld

75-jährige Fahrzeugführer übersah Fußgängerin

 

Am Dienstagnachmittag ereignete sich auf der B321/ Kreuzung Raben Steinfeld ein Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einer Fußgängerin. So übersah eine 75-jährige Fahrzeugführer beim Abbiegen eine Fußgängerin. Die 43-jährige Frau war gerade dabei die Kreuzung über die Ampelanlage zu überqueren. Dabei kam es zum Zusammenstoß. Die Fußgängerin wurde am Unfallort sofort durch engagierte Ersthelfer versorgt und anschließend mit dem Rettungswagen in die Helios-Klinik Schwerin gebracht.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang aufgenommen.

Teile diesen Beitrag auf