Versuchte Vergewaltigung im Mueßer Holz

25-jährige Frau wurde gewaltsam in Gebüsch gezerrt – Polizei fahndet nach Täter

 

Mueßer Holz – Zu einer versuchten Vergewaltigung kam es am frühen Neujahrstag im Bereich der Straßenbahnhaltestelle Hegelstraße. Dem Polizeibericht zufolge soll dort ein unbekannter Mann zwischen 2:30 Uhr und 3 Uhr  gegenüber einer 25-jährigen Frau übergriffig geworden sein. Er zerrte sein Opfer in ein Gebüsch und begann damit, es zu entkleiden. Bevor er weitere Handlungen vornehmen konnte, ließ er sich von zwei vorbei gehenden Passanten abschrecken. Der Täter ließ daraufhin von seinem Opfer ab und lief davon.

Die beiden Passanten, ein Mann und eine Frau, sowie etwaige weitere Zeugen werden gebeten, sich bei der Schweriner Kripo unter der Telefonnummer 0385/5180-1560 zu melden.

Teile diesen Beitrag auf