Versuchter Sexualdelikt auf dem großen Dreesch

Täter geflüchtet / Polizei bittet Zeugen um Hinweise

Großer Dreesch – Am gestrigen Nachmittag, gegen 16:45 Uhr, wurde ein 11-jähriges Mädchen unmittelbar vor ihrer Haustür sexuell belästigt. Die Schülerin, die sich gerade auf dem Heimweg befand, wurde dort von einem unbekannten Mann angesprochen. Zunächst soll dieser nach einem Weg gefragt haben. Anschließend berührte der ca. 1,70 Meter große Mann die 11-Jährige unsittlich. Als sie daraufhin zu schreien begann, flüchtete der Täter in unbekannte Richtung.

Der Täter wird wie folgt beschrieben:
– männlich, ca. 1,70 m groß
– „normale“ schlanke Figur
– auffallend viele Pickel im Gesicht
– grau-blaue Augen
– bekleidet mit einem schwarzen Kapuzenpullover ohne jeglichen Aufdruck

Zeugen werden dringend gebeten sich bei der Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Rostock unter der Telefonnummer 038208 / 888 2222, über die Internetwache unter www.polizeimv.net oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Teile diesen Beitrag auf