Weltklasse-Volleyball in der Palmberg Arena

Türkische Nationalmannschaft kommt am 1. September zum Testspiel gegen die deutschen Schmetterlinge nach Schwerin. Stehplatzkarten gibt es schon ab 12 Euro.

Weltklasse-Volleyball in der Palmberg Arena (Foto: © CEV)

Bis zum Saisonstart des Rekordmeisters SSC Palmberg Schwerin im Oktober müssen sich die Volleyballfans zwar noch gedulden. Ein absolutes Volleyball-Highlight wird ihnen allerdings schon am Freitag, 1. September, ab 19 Uhr in der Schweriner Palmberg Arena geboten: Die türkische Damen-Nationalmannschaft unter Ex-Bundestrainer Giovanni Guidetti tritt dann hier gegen die deutschen Schmetterlinge an. Zur DVV-Auswahl gehören auch die SSC-Spielerinnen Jennifer Geerties, Denise Hanke, Louisa Lippmann und Marie Schölzel sowie der SSC-Trainerstab um Bundestrainer Felix Koslowski. Auch Maren Fromm und Lenka Dürr, zwei Schlüsselspielerinnen im Titelkampf der vergangenen Saison, stehen dann noch einmal auf dem Feld der Palmberg Arena.

Das Länderspiel ist der Höhepunkt der EM-Vorbereitung der Schmetterlinge, die sie – parallel zur Saisonvorbereitung des SSC – ab 14. August in Schwerin absolvieren. „Ein Länderspiel in Schwerin gab es zuletzt vor 1990. Wir sind riesig stolz, unseren Fans so ein einmaliges Top-Event bieten zu können“, sagt SSC-Geschäftsführer Andreas Burkard. „Tickets gibt es schon ab 12 Euro in unseren üblichen Vorverkaufsstellen und online, auch VIP-Karten sind im freien Verkauf erhältlich. Da es sich hier nicht um ein Spiel des SSC, sondern des DVV handelt, gibt es für SSC-Dauerkarteninhaber keine Vorverkaufsrechte und auch keine Sonderkonditionen, es sei denn, sie sind auch Mitglied im DVV-Fanclub.“

Alle Informationen zu den VVK-Stellen finden sich unter www.schweriner-sc.com/tickets. Der Online-Ticketshop ist unter www.eventimsports.de/ols/ssc erreichbar.

kawi
Teile diesen Beitrag auf