Wirtschaftsjunioren spenden an die Sportjugend Schwerin

500 Euro im Ludwig-Bölkow-Haus übergeben

 

Am 22.03.2016 übergaben die Wirtschaftsjunioren Schwerin dem Stadtsportbund Schwerin e.V. im Ludwig-Bölkow-Haus der IHK 500 Euro, um die Kinder- und Jugendarbeit in der Landeshauptstadt zu unterstützen. Der Großteil der Spendensumme konnte durch den Verkauf von Glühwein, Kinderpunsch und Tee auf dem Schweriner Weihnachtsmarkt Anfang Dezember erzielt werden. „Wir freuen uns sehr, dass wir mit dem Geld die Sportjugend im SSB Schwerin unterstützen können“, so Andreas Walden, Vorstandsvorsitzender der Wirtschaftsjunioren Schwerin.

„Durch die Spende der Wirtschaftsjunioren können wir Projekte der Jugendarbeit im Sport fortführen und ausbauen“, freuen sich Martin Dornbruch – Vorsitzender – und Andreas Böttcher – Vereinsberater der Sportjugend Schwerin.

Der Verkauf von Getränken durch die Wirtschaftsjunioren auf dem Schweriner Weihnachtsmarkt hat über 400 Euro für den guten Zweck eingebracht. Hinzu kommen Spenden von Privatleuten und von den Wirtschaftsjunioren, sodass am Ende die runde Summe von 500 Euro überreicht werden konnte. „Wir danken allen Unterstützern die beim Verkauf geholfen sowie allen Gästen und Spendern, die uns dabei unterstützt haben“, so Andreas Walden abschließend.

 

Quelle: IHK

Teile diesen Beitrag auf